Wandern mit allen Sinnen

Die Natur schenkt uns unendlich viel Wohltuendes: mit Ihren Farben, der Luft, dem Licht, ihren Formen. Sie berührt uns auf verschiedenen Ebenen und lässt uns oftmals tiefe Befriedigung und damit Erholung erfahren.
Es gibt so viel zu entdecken und zu genießen , wenn wir unsere Sinne öffnen für das ,was uns umgibt: den Regen spüren und das Gras riechen, das Rauschen der Blätter hören, die vielen Pflanzenformen betrachten, genussvoll schmecken, was uns die einheimische Küche zubereitet... und damit den Alltag loslassen, den Kopf freibekommen und einfach DA sind!
Dann ist vieles möglich : Verbunden-Sein, Lebendigkeit, Inspiration, Ruhe und einfach Freude!!!

„Man kann einen seligen, seligsten Tag haben, ohne etwas Anderes dazu zu brauchen als blauen Himmel und grüne Erde“.
Jean Paul

Wahrnehmungsübungen zur Naturerfahrung begleiten die Wanderung.

Scroll to top